BusBahnBilder.de

Logo BusBahnBilder.de
Mittwoch, 29. März 2017
  • Mitgliederstatus

  • Besucher
    Heute:
    662
    Gestern:
    687
    Gesamt:
    976.091
  • Benutzer & Gäste
    79 Benutzer registriert, davon online: Christian und 94 Gäste
  • Aktuelle Umfrage

  • Zur Zeit sind leider keine Abstimmungen aktiv.

    Archiv
 
Start Einloggen Einloggen Die Mitglieder Das Foren-Team Suchfunktion
29443 Beiträge & 1241 Themen in 68 Foren
Keine neuen Beiträge, seit Ihrem letzten Besuch am 29.03.2017 - 21:02.
  Login speichern
Forenübersicht » DEUTSCHLAND » Deutsche Bahn AG (DB) » Geschäftsfeld - Personenverkehr » DB Bahn Regio » DB - DB Regio "News"

vorheriges Thema   nächstes Thema  
126 Beiträge in diesem Thema (fixiert) Seiten (7): (1) 2 3 weiter >
Autor
Beitrag
Christian ist online Christian  
DB - DB Regio "News"
Administrator
28813 Beiträge - Forengott
Christian`s alternatives Ego
DB Regio gelobt mehr Transparenz im Wettbewerb

Im Rahmen des vom DB-Konzern veranstaleten Regio-Forums hat DB Regio angekündigt, künftig mehr Transparenz für Wettbewerbsverfahren herzustellen. Danach sollen Aufgabenträger künftig streckenbezogene Nachfragedaten erhalten oder erheben können. Die DB wird sich nicht mehr auf einen Markenschutz für Produktkategorien wie RE, RB oder S-Bahn berufen. Zudem soll ein neutrales, diskriminierungsfreies Vertriebssystem aufgebaut und in diesem Zusammenhang auch der TBNE zu einem echten Verbundtarif mit Anknüpfung an den Fernverkehr weiterentwickelt werden. Die Aufgabenträger sollen auch die Möglichkeit erhalten, Vertriebsleistungen ausschreiben zu können. DB Regio verspricht sich von der größeren Transparenz eine höhere Bereitschaft der Aufgabenträger,Nettoverträge auszuschreiben, von denen sich der Konzern bessere Renditechancen verspricht. Bislang lehnten viele Aufgabenträger und Wettbewerber solche Verträge ab, da sie aufgrund der Datenlage nur dem Altbetreiber - meist DB Regio - Vorteile brächten.

Quelle: ÖPNV-Wettbewerb



Mit freundlichen Grüßen
Christian, Webmaster
Beitrag vom 17.11.2009 - 22:24
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Christian suchen Christian`s Profil ansehen Christian eine E-Mail senden Christian eine private Nachricht senden Christian`s Homepage besuchen Christian zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Axel ist offline Axel  
Musik-Terror in Regionalbahn
Moderator
451 Beiträge - Fingerwundschreiber
Axel`s alternatives Ego
Bremen - Unter ohrenbetäubender Hip-Hop-Musik haben eine Woche lang die Fahrgäste in einer Bremer Regionalbahn gelitten. Jetzt hat die Polizei die beiden heimlichen DJs gefasst.

Zwei 12-jährige Schüler aus Dorum in Bremerhaven haben gestanden, die Fahrgäste mit ihrer Musik beschallt zu haben. Nach Polizeiangaben waren die beiden Jungs in den hinteren Führerstand der Bahn eingedrungen und hatten dort ihr Handy an die Lautsprecheranlage angeschlossen.

Die Musikauswahl traf jedoch nicht jeden Geschmack: Genervte Fahrgäste beschwerten sich wegen der Beschallung in “schmerzhafter Lautstärke“. Auf frischer Tat ertappt von zwei Beamten in Zivil hätten die Kinder sofort alle ihre illegalen Auftritte gestanden. Für die beiden Hobby-DJs bedeutet dies nicht nur das vorläufige Karriereende - die Polizei ermittelt wegen Hausfriedensbruchs und “unzulässigen Lärms“. Quelle: merkur-online.de



Gruesse aus Berlin-Brandenburg
Axel, Moderator
Beitrag vom 25.11.2009 - 18:19
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Axel suchen Axel`s Profil ansehen Axel eine E-Mail senden Axel eine private Nachricht senden Axel zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Christian ist online Christian  
Deutsche Bahn bestellt 16 Coradia Lint-Regionalzüge - Alstom liefert 16 zweiteilige Dieseltriebzüge für das Netz Nord in Schleswig-Holstein
Administrator
28813 Beiträge - Forengott
Christian`s alternatives Ego
Der deutsche Bahnbetreiber DB Regio AG hat bei Alstom in Salzgitter 16 Regionalzüge im Wert von über 40 Mio. Euro bestellt. Die zweiteiligen Dieseltriebzüge vom Typ Coradia Lint 41 werden zur Betriebsaufnahme im Dezember 2011 ausgeliefert und auf dem Netz Nord in Schleswig-Holstein eingesetzt. Dies ist der erste Abruf aus einem Rahmenvertrag über ein-, zwei- und dreiteilige Dieseltriebwagen, der 2008 zwischen der Deutschen Bahn und Alstom geschlossen wurde.

Weiterlesen >>



Mit freundlichen Grüßen
Christian, Webmaster
Beitrag vom 27.11.2009 - 09:38
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Christian suchen Christian`s Profil ansehen Christian eine E-Mail senden Christian eine private Nachricht senden Christian`s Homepage besuchen Christian zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Axel ist offline Axel  
"Langsamfahrstelle Erkner" beseitigt
Moderator
451 Beiträge - Fingerwundschreiber
Axel`s alternatives Ego
Bahnhof mit zweitem Regionalbahnsteig komplett / Wichtiger Projektabschnitt der Ausbaustrecke Berlin-Frankfurt (Oder) im Wesentlichen abgeschlossen / Rund 15 Millionen Euro bisher investiert

(Berlin, 30. November 2009) Die Deutsche Bahn AG nimmt heute im Bahnhof Erkner den zweiten neuen 210 Meter langen Regionalbahnsteig in Betrieb. Ab heute halten auch die Regionalzüge Richtung Berlin an ihrem eigenen Bahnsteig. Ein wichtiger Projektabschnitt der Ausbaustrecke Berlin-Frankfurt (Oder)-Grenze ist damit im Wesentlichen abgeschlossen. Das Nadelöhr Erkner ist beseitigt. Durchfahrende Züge können den Bahnhof jetzt mit einer zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h befahren und sparen so zwei Minuten Fahrzeit ein. Dr. Joachim Trettin, Konzernbevollmächtigter der Deutschen Bahn für das Land Brandenburg: "Im Vergleich zu 1990 konnte die Fahrzeit zwischen Berlin und Frankfurt (Oder) schon um 23 Minuten verkürzt werden. Jetzt bleibt noch der letzte Abschnitt von Ostbahnhof bis Erkner zu erneuern. Danach werden Reisende mit dem Zug nur noch weniger als 40 Minuten für die 82 Kilometer von Berlin Ostbahnhof bis Frankfurt (Oder) brauchen."

Hier geht es weiter



Gruesse aus Berlin-Brandenburg
Axel, Moderator
Beitrag vom 30.11.2009 - 17:35
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Axel suchen Axel`s Profil ansehen Axel eine E-Mail senden Axel eine private Nachricht senden Axel zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Christian ist online Christian  
EU macht Bahn Gewinne in Brandenburg streitig
Administrator
28813 Beiträge - Forengott
Christian`s alternatives Ego
Der Deutschen Bahn steht ein neuer Konflikt ins Haus. Nach Medienberichten ermittelt die EU-Kommission wegen überteuerter Verträge im Regionalverkehr, vor allem in Berlin und Brandenburg. Danach hätten die beiden Länder mindestens 100 Millionen Euro zu viel an die Bahn-Tochter DB Region gezahlt. Geld, das nun die Bahn nun zurückzahlen müsste.

Weiterlesen >>



Mit freundlichen Grüßen
Christian, Webmaster
Beitrag vom 08.12.2009 - 09:05
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Christian suchen Christian`s Profil ansehen Christian eine E-Mail senden Christian eine private Nachricht senden Christian`s Homepage besuchen Christian zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Christian ist online Christian  
Für die Bahn wird's teuer
Administrator
28813 Beiträge - Forengott
Christian`s alternatives Ego
Brüssel rügt Vertrag mit Ländern / S-Bahn drohen neue Zug-Stilllegungen

Weiterlesen >>



Mit freundlichen Grüßen
Christian, Webmaster
Beitrag vom 08.12.2009 - 09:09
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Christian suchen Christian`s Profil ansehen Christian eine E-Mail senden Christian eine private Nachricht senden Christian`s Homepage besuchen Christian zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Christian ist online Christian  
Anger und DB Regio streiten um Expressbus Potsdam - Schönefeld
Administrator
28813 Beiträge - Forengott
Christian`s alternatives Ego
Das Busunternehmen Anger, Potsdam, hat eine Genehmigung für eine Expressbuslinie zwischen der brandenburgischen Landeshauptstadt und dem Flughafen Schönefeld beantragt. Eine ähnliche Linie hatte Anger bereits bis 2007 betrieben, wegen zu geringer Auslastung allerdings eingestellt. Die neue Linie soll im Gegensatz zum damaligen Angebot zum VBB-Tarif mit Zuschlag verkehren. Gegen die Genehmigungserteilung hat DB Regio Widerspruch eingelegt. Begründet wird dies damit, dass die Regionalbahn-Linie RB22 ab Ende 2010 direkter und schneller nach Schönefeld fahren soll. Die Genehmigungsbehörde wies den Widerspruch aber zurück, da Anger die Unterwegsstationen Stahnsdorf und Teltow besser anbinde. Anger hat die Betriebsaufnahme nun vom 1. Februar auf 1. März verschoben, um eine eventuelle Klage der Bahn abzuwarten.

Quelle: ÖPNV-Wettbewerb



Mit freundlichen Grüßen
Christian, Webmaster
Beitrag vom 31.01.2010 - 17:35
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Christian suchen Christian`s Profil ansehen Christian eine E-Mail senden Christian eine private Nachricht senden Christian`s Homepage besuchen Christian zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Christian ist online Christian  
DB rechnet mit höheren Fahrgasterlösen im SPNV
Administrator
28813 Beiträge - Forengott
Christian`s alternatives Ego
Im Rahmen der veränderten Konzernstrategie für den SPNV will DB Regio künftig die Fahrgelderlöse optimieren und damit sinkende Zuschüsse ausgleichen. Als Basis dafür sollen vermehrt Nettoverträge mit den Aufgabenträgern dienen. DB Regio-Chef Sennhenn geht dabei von den Entwicklungen im britischen Markt aus, wo Einnahmerisiko und Preishoheit weitgehend bei den Bahnunternehmen liegen. Dort seien die Fahrpreise seit den 90er Jahren im Schnitt deutlich gestiegen. Bereits im vergangenen Jahr hatte DB Regio angekündigt, den Bestellern künftig genaue Daten zu Verkehrsströmen und Einnahmen zur Verfügung zu stellen. Im Gegenzug sollten diese ihre Vorgaben in den Ausschreibungen abbauen und vermehrt Nettoverträge ausschreiben, die unternehmerischen Spielraum böten. Auch im Wettbewerb nicht haltbare Maßnahmen wie den Schutz von DB-Produktmarken oder das Vertriebsmonopol der DB sollen fallen. Gleichzeitig kündigte Sennhenn einen stärker betriebswirtschaftlich ausgerichteten Kurs des Konzerns an. Dies könnte bedeuten, dass die DB sich an wenig lukrativen Ausschreibungen im SPNV nicht mehr beteiligen wird. DB Regio will sich damit auch auf den schärferen Wettbewerb vorbereiten, den der Konzern aufgrund der möglichen Fusionen von Arriva und Keolis bzw. Veolia und Transdev erwartet.

Quelle: ÖPNV-Wettbewerb



Mit freundlichen Grüßen
Christian, Webmaster
Beitrag vom 04.02.2010 - 13:25
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Christian suchen Christian`s Profil ansehen Christian eine E-Mail senden Christian eine private Nachricht senden Christian`s Homepage besuchen Christian zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Axel ist offline Axel  
Neue VT140 für Regionalstrecken
Moderator
451 Beiträge - Fingerwundschreiber
Axel`s alternatives Ego
Die DB Regio AG will bei SPNV-Ausschreibungen mit einem neuen Dieseltriebwagen antreten.

Deshalb ist zunächst Entwicklung, Herstellung und Lieferung sowie Inbetriebsetzung von bis zu 110 Dieseltriebzügen mit einer Höchstgeschwindigkeit von 140 km/h (VT140) vorgesehen. Zudem soll eine Option über weitere 110 Triebzüge bestehen. Die Vertragslaufzeit ist ab Ende 2011 bis Ende 2017 vorgesehen, wobei der Lieferant bis Dezember 2013 einen Festpreis für den gesamten Liefer- und Leistungsumfang garantieren muss. (cm)

Quelle: eurailpress.de




Gruesse aus Berlin-Brandenburg
Axel, Moderator
Beitrag vom 06.02.2010 - 22:17
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Axel suchen Axel`s Profil ansehen Axel eine E-Mail senden Axel eine private Nachricht senden Axel zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Christian ist online Christian  
Deutsche Bahn bittet nach Vorfall im Bahnhof Volkringhausen um Entschuldigung
Administrator
28813 Beiträge - Forengott
Christian`s alternatives Ego
Für die Deutsche Bahn ist der Vorfall am Bahnhof Volkringhausen im Sauerland absolut nicht hinnehmbar. Ein Lokführer hatte am Freitag gegen 18 Uhr zehn Jugendlichen den Einstieg zur Fahrt nach Balve verwehrt, weil sie keinen Fahrschein besaßen.

Weiterlesen >>



Mit freundlichen Grüßen
Christian, Webmaster
Beitrag vom 09.02.2010 - 20:32
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Christian suchen Christian`s Profil ansehen Christian eine E-Mail senden Christian eine private Nachricht senden Christian`s Homepage besuchen Christian zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Christian ist online Christian  
S-Bahnen Berlin und Hamburg künftig bei DB Regio
Administrator
28813 Beiträge - Forengott
Christian`s alternatives Ego
Die Deutsche Bahn AG ändert die Organisationsstruktur ihrer S-Bahn-Betriebsgesellschaften in Berlin und Hamburg. Die S-Bahn Berlin GmbH und die S-Bahn Hamburg GmbH werden zum 01.03.2010 aus dem Geschäftsfeld DB Stadtverkehr herausgelöst und der DB Regio AG unmittelbar zugeordnet. Damit sollen eine vollständige technische und organisatorische Integration in den Schienennahverkehrsbereich der DB gewährleistet und alle S-Bahn-Betriebe unter einem Dach zusammengefasst werden. DB Stadtverkehr wird sich damit ausschließlich auf Busverkehre konzentrieren.

Die Umstrukturierung ist Konsequenz der Ergebnisse eines von der DB beauftragten Untersuchungsberichtes zu den gravierenden Betriebsstörungen der Berliner S-Bahn. Die Untersuchung sieht die Ursachen wesentlich in einer mangelhaften Konstruktion der Fahrzeuge und Managementfehlern bei der Instandhaltung. Die Konzerngremien sollen dem Bericht zufolge aber keine Kenntnis über die Organisationsmängel und die mangelnde Qualitäts- und Sicherheitsorientierung gehabt haben. Ebenso werden die Vorgaben des Konzerns zur Gewinnabführung der S-Bahn Berlin als nicht ursächlich bewertet.

Quelle: ÖPNV-Wettbewerb



Mit freundlichen Grüßen
Christian, Webmaster
Beitrag vom 24.02.2010 - 09:58
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Christian suchen Christian`s Profil ansehen Christian eine E-Mail senden Christian eine private Nachricht senden Christian`s Homepage besuchen Christian zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Christian ist online Christian  
So fahren die Bahnen künftig zum Flughafen BBI
Administrator
28813 Beiträge - Forengott
Christian`s alternatives Ego
Ein Airport-Express, die S-Bahn und die Regionalbahn RB22 werden Berlin ab 2011 mit dem neuen Flughafen Berlin-Brandenburg International (BBI) verbinden. Zwischen 29 und 80 Minuten benötigen die Bahnen nach Schönefeld. Der Preis ist immer gleich. Weitere Regionalbahnanbindungen sollen folgen.

Weiterlesen >>



Mit freundlichen Grüßen
Christian, Webmaster
Beitrag vom 04.03.2010 - 08:44
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Christian suchen Christian`s Profil ansehen Christian eine E-Mail senden Christian eine private Nachricht senden Christian`s Homepage besuchen Christian zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Christian ist online Christian  
Italien: DB bietet nicht mehr um SPNV im Piemont mit
Administrator
28813 Beiträge - Forengott
Christian`s alternatives Ego
DB Regio bietet offenbar nicht mehr bei der Ausschreibung von SPNV-Leistungen in der italienischen Region Piemont mit. Eine vorab gestartete Ausschreibung für Nahverkehrstriebwagen wurde mit der Begründung aufgehoben, dass sich das Unternehmen aufgrund geänderter Rahmenbedingungen nicht weiter an dem Vergabeverfahren beteiligen konnte. Ausgeschrieben sind dort 11,5 Millionen Zugkilometer pro Jahr, die sich in drei Lose aufteilen. Im Januar hatten auch die Schweizerischen Bundesbahnen ihr Interesse an der Ausschreibung im Piemont bekundet.

Quelle: ÖPNV-Wettbewerb



Mit freundlichen Grüßen
Christian, Webmaster
Beitrag vom 09.04.2010 - 03:54
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Christian suchen Christian`s Profil ansehen Christian eine E-Mail senden Christian eine private Nachricht senden Christian`s Homepage besuchen Christian zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Christian ist online Christian  
Mit dem DB Regio Schulprojekt "Klasse unterwegs" einen Klassenausflug gewinnen - Neuer Online-Service für Lehrerinnen und Lehrer
Administrator
28813 Beiträge - Forengott
Christian`s alternatives Ego
Pünktlich zur Ausflugszeit verlost DB Regio im Rahmen des Schulprojektes "Klasse unterwegs" die An- und Abreise zu einem Ausflugsziel in der Region für eine Schulklasse. Alle Schulklassen sind aufgefordert, bis zum 19. Mai ihr interessantestes Ausflugsziel in Schleswig-Holstein oder Hamburg mitzuteilen. Interessenten senden dazu eine E-Mail an klasse-unterwegs@bahn.de, zusammen mit dem Namen und Ort ihrer Schule und der Telefonnummer eines Ansprechpartners.

Weiterlesen >>



Mit freundlichen Grüßen
Christian, Webmaster
Beitrag vom 20.04.2010 - 00:22
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Christian suchen Christian`s Profil ansehen Christian eine E-Mail senden Christian eine private Nachricht senden Christian`s Homepage besuchen Christian zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Christian ist online Christian  
Auto prallt gegen Regionalbahn
Administrator
28813 Beiträge - Forengott
Christian`s alternatives Ego
An einem unbeschrankten Bahnübergang bei Plaaz (Kreis Güstrow) sind am Sonntag ein Auto und ein Regionalzug zusammengestoßen. Wie die Polizei in Rostock mitteilte, wurde die 24-jährige Autofahrerin dabei nur leicht verletzt, kam aber zur Beobachtung ins Krankenhaus.

Am Auto entstand Totalschaden. Die sieben Insassen des Zuges blieben wie das Zugpersonal unverletzt.

Auf der Strecke kam es zu zahlreichen Verspätungen und Zugausfällen. Die Höhe des Schadens und die Unfallursache waren noch unklar.

Quelle: OZ



Mit freundlichen Grüßen
Christian, Webmaster
Beitrag vom 31.05.2010 - 16:36
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Christian suchen Christian`s Profil ansehen Christian eine E-Mail senden Christian eine private Nachricht senden Christian`s Homepage besuchen Christian zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Christian ist online Christian  
DB Regio zieht Nachprüfungsantrag für Dieselnetz Ostthüringen zurück
Administrator
28813 Beiträge - Forengott
Christian`s alternatives Ego
Wie die Thüringer Allgemeine berichtet, hat DB Regio den Nachprüfungsantrag gegen die Vergabe des Dieselnetzes Ostthüringen (09ATH01) an die Erfurter Bahn [Stadt Erfurt] zurückgezogen. Damit kann die EB den Betrieb mit 4,6 Millionen Zugkilometern jährlich im Juni 2012 von DB Regio übernehmen. Den betroffenen Mitarbeitern soll ein Übernahmeangebot gemacht werden.

Quelle: ÖPNV-Wettbewerb



Mit freundlichen Grüßen
Christian, Webmaster
Beitrag vom 26.08.2010 - 14:31
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Christian suchen Christian`s Profil ansehen Christian eine E-Mail senden Christian eine private Nachricht senden Christian`s Homepage besuchen Christian zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Christian ist online Christian  
Künftig einheitliche Preise für Werkstätten von DB Regio
Administrator
28813 Beiträge - Forengott
Christian`s alternatives Ego
Ab dem 01.10.2010 können alle Nutzer von Werkstätten der DB Regio AG ihre Fahrzeuge zu einheitlichen Konditionen warten lassen. Die Bundesnetzagentur hat die Einführung von transparenten Entgeltregelungen für Instandhaltungsleistungen erwirkt. Bislang wurden die Preise für die Nutzung der 51 Werkstätten von DB Regio durch Dritte individuell ohne einheitliche Kalkulation ermittelt. In Zukunft sind einheitliche Entgelte und eine Preisliste für jede Werkstatt vorgesehen. Damit sollen Eisenbahnverkehrsunternehmen die Möglichkeit haben, Entscheidungen für den Neubau, die Übernahme oder die Mitnutzung vorhandener Werkstätten in Wettbewerbsverfahren objektiv treffen zu können. Die Bundesnetzagentur sieht im freien Zugang zu den Infrastrukturen auch die Werkstätten als wettbewerbsrelevant an und möchte gleiche Regelungen ebenso für die Werkstätten weiterer Unternehmen wie DB Fernverkehr und DB Schenker Rail erwirken.

Quelle: ÖPNV-Wettbewerb



Mit freundlichen Grüßen
Christian, Webmaster
Beitrag vom 01.09.2010 - 16:22
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Christian suchen Christian`s Profil ansehen Christian eine E-Mail senden Christian eine private Nachricht senden Christian`s Homepage besuchen Christian zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Christian ist online Christian  
Züge fallen wegen technischer Störung aus
Administrator
28813 Beiträge - Forengott
Christian`s alternatives Ego
Wegen einer technischen Störung bei Güstrow fallen am Dienstag einige Züge zwischen Güstrow und Schwaan aus. Die Störung werde voraussichtlich bis 13 Uhr dauern, teilte die deutsche Bahn mit. Es werden Ersatzbusse eingesetzt.

Der Zugausfall betrifft folgende Strecken:
Regionallinie RE 5: Güstrow–Priemerburg (Züge fahren über Plaaz)
Regionallinie RE 6: Güstrow–Plaaz
Linie S 2: Güstrow–Schwaan

Quelle: NK



Mit freundlichen Grüßen
Christian, Webmaster
Beitrag vom 21.09.2010 - 10:02
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Christian suchen Christian`s Profil ansehen Christian eine E-Mail senden Christian eine private Nachricht senden Christian`s Homepage besuchen Christian zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Christian ist online Christian  
Zusätzliche Schaffner sorgen in Zügen für Sicherheit
Administrator
28813 Beiträge - Forengott
Christian`s alternatives Ego
Ab Anfang Oktober werden auf den stark befahrenen Regionalbahnstrecken in Niedersachsen mehr Schaffner eingesetzt. Die zusätzlichen Zugbegleiter sollen das Sicherheitsempfinden der Fahrgäste stärken.

Weiterlesen >>



Mit freundlichen Grüßen
Christian, Webmaster
Beitrag vom 27.09.2010 - 16:04
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Christian suchen Christian`s Profil ansehen Christian eine E-Mail senden Christian eine private Nachricht senden Christian`s Homepage besuchen Christian zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Christian ist online Christian  
Vandalen zerstörten mehrere Zugabteile
Administrator
28813 Beiträge - Forengott
Christian`s alternatives Ego
Unbekannte Täter haben am Sonntagmorgen drei Personenwaggongs des RE 38247 zerstört. Der Zugbegleiter des Regionalexpresses musste gegen 1.20 Uhr erhebliche Beschädigungen in drei Wagen seines Zuges feststellen. Unbekannt gebliebene Täter haben in der Zeit von 0.42 bis 1.08 Uhr auf der Strecke zwischen Nauen und Berlin- Hauptbahnhof mehrere Scheiben zerschlagen. Innentüren wurden zum Teil aus der Verankerung gerissen und zerstört, außerdem wurde die Deckenverkleidung beschädigt. Die Schadenshöhe ist derzeit noch unbekannt. Zu den Tätern gibt es bisher keine Hinweise.

Die Bundespolizei ermittelt wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung. Für sachdienliche Hinweise zur Tatbegehung und den Tätern werden Zeugen gebeten, sich bei der Bundespolizeiinspektion Berlin- Hauptbahnhof unter der Telefonnummer 030/315937-0 oder der kostenfreien Hotline 0800 6 888 000 zu melden.

Quelle: BM



Mit freundlichen Grüßen
Christian, Webmaster
Beitrag vom 11.10.2010 - 20:09
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Christian suchen Christian`s Profil ansehen Christian eine E-Mail senden Christian eine private Nachricht senden Christian`s Homepage besuchen Christian zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Baumstruktur - Signaturen verstecken
Seiten (7): (1) 2 3 weiter > vorheriges Thema   nächstes Thema

Gehe zu:  
Es ist / sind gerade 1 registrierte(r) Benutzer und 94 Gäste online. Neuester Benutzer: webex06
Mit 3598 Besuchern waren am 01.11.2014 - 01:07 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Registrierte Benutzer online: Christian
Aktive Themen der letzten 24 Stunden | Foren-Topuser
 
BusBahnBilder.de © 2007-2017
Seite in 0.14614 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2009